Eine Seite der VHS Stade

Mandala Kunst für Teens

für Jugendliche von 13 bis 19 Jahre

Dozentin: Simone Sass

Ein Mandala ist eine geometrische Darstellung, die den Kosmos, die Erde und die Unterwelt darstellt. Das Wort Mandala stammt aus dem Sanskrit. Mandalas werden in Religionen wie dem Hinduismus und dem Buddhismus als Kultdarstellungen mit magischer Bedeutung für die Meditation verwendet.

In unserem westlichen Kulturkreis ist der Begriff „Mandala“ auf die reine äußere Erscheinungsform reduziert – als eine Form mit unterschiedlichen, auf ein Zentrum ausgerichteten geometrischen, pflanzlichen oder figürlichen Motiven.

Es gibt eine große Vielfalt von Mandalas, strukturierte, geometrische und freestyle Mandalas, die Möglichkeiten Mandalas zu kreieren sind nahezu unbegrenzt und es braucht keine Vorkenntnisse.

In diesem Kurs teile ich mit euch meine Techniken, Tipps und Tricks veschiedene Arten von Mandalas aufzubauen, zu zeichnen, zu verzieren und zu kolorieren. Ihr werdet eure ganz eigene Motiv- und Mustersammlung zur Inspiration anlegen, damit ihr eure ganz persönlichen und einzigartigen Mandalas kreieren könnt.

Außerdem zeige ich Euch, wie man ausdrucksstarke abstrakte Hintergründe malt, die ihr dann mit eurem Mandala verzieren könnt.

Das zeichnen von Mandalas ist unglaublich entspannend und man kann sich völlig im Prozess des Zeichnens verlieren.

Termine

5 Termine / Dienstags ab 13.11.2018 / 17.30 bis 19.00 Uhr / 5 x 2 UStd. / 40,00 €
BUCHEN